Residenz am Zürichsee

Neubau am Zürichsee, Innenarchitektur

Mit privatem Bootsstrand und Badesee

Neubau, Inneneinrichtung, Schweiz

Die Outdoor-Küche mit einem geschützten Essbereich.

Was für ein Komfort, mit wenigen Schritten zum Bootshaus zu gelangen, den Motor anzuwerfen und hinaus in den See zu stechen. Das ist Freiheit pur… und sich in einem der zahlreichen attraktiven Lokale direkt am See kulinarisch verwöhnen zu lassen, bevor es bei Sonnenuntergang zurück ins traute Heim geht. Oberhalb der Bootshütte befindet sich die Lounge mit Weitblick auf den See, die Voralpen und die mondänen Orte am Zürichsee… am Abend, wenn sich die Sonne hinter dem Horizont verabschiedet hat, die Zirpen ihr Orchester auf die Bühne schicken und in der Ferne die Lichter der Dörfer sich im See spiegeln, genehmigt man sich ein Digestiv.

Glasspiel, Licht, Inneneinrichtung

Das Panoramafenster zwischen Essbereich und Badewiese ist versenkt und so genießt man einen weiten Blick über den See beim Verkosten der neuesten Kreationen aus der Küche.

bootssteg konzepieren

Das kühlende Wasser ist nur einen Sprung vom Steg neben dem Bootshaus entfernt.

Das versenkte Panoramafenster verbindet den Innen- und Außenbereich elegant, wohingegen man durch den „Tunnel-Kamin“ einen Blick in den Wohnraum erhascht.

Versenkbares Panorama-Fenster
offener Wohnraum Panoramafenster

Eine leichte Brise umspielt das Textil, wenn das Panoramafenster im Boden versenkt ist. Der Kamin unterteilt den Ess- und den Wohnbereich. Links führt die Treppe in die beiden oberen Etagen.

alpines interior
alpines interior

Türkisblaue Farbtöne kombiniert mit Erdtönen tragen zur Entspannung bei und lassen Ferienstimmung am Meer aufkommen.

Kamin Marmor Raumteiler

Das Panoramafenster im Wohnraum verbindet die Natur mit dem Innern, wohingegen der Kamin den Wohn- und Essbereich zusammenführt.

Wohnzimmer blick zum see

Hier gibt es Platz zum Chillen bei einem knisternden Kaminfeuer, zum Lesen und gemütlichen Beisammensein im Kreise der Familie und Freunden.

lichtkonzept-schlafzimmer-berge

Der Eingangsbereich mit einem handgeknüpften Seidenteppich mit Drachensujets und den fliegenden und handgefertigten, goldigen und beleuchteten Scheiben über 2 Geschosse entfalten eine inspirierende Wirkung. Der Bauherr ist beruflich oft in Asien unterwegs. Für Asiaten sind Drachen Glücksbringer.

Licht Installation Goldpättchen
Ensuite Bad Übergang Schlafzimmer

Im komfortablen Boxspringbett hat man einen beeindruckenden Ausblick auf den See. Das Badezimmer mit Dampfdusche und freistehender Wanne laden zum Entspannen ein.

Freistehende Badewanne Innenarchitektur

Hier lässt es sich so richtig entspannen.

Einrichtungskonzept Gold Holz,

Das Gästezimmer mit ausziehbarem Bettsofa bietet denselben Ausblick wie die Master-Suite.

alpines interior

Die hohen Räume vom mittleren Geschoss ins Obergeschoss mit einer Galerie lassen auch im Innern des Hauses Großzügigkeit ausstrahlen.

Lichtkonzept, Treppe

Das künstliche Licht und das Tageslicht „begleiten“ die goldigen Scheiben bis ins Untergeschoss, wo sich eine Sitzecke befindet.

„Die Möglichkeit, dass Träume wahr werden können,
macht das Leben erst interessant.“

PAULO COELHO